Kontakt
Bauhandwerk Achtung! Diese Website dient in allen Bereichen nur zu Demonstrationszwecken.

Auch Beton braucht Pflege

Beton Systemaufbau
Beton Systemaufbau

Der Baustoff Beton ist universell einsetzbar und eignet sich für eine Vielzahl von Einsatzbereichen wie z.B. Wände, Deckenplatten, Stützen, Träger, Kragplatten, um nur einige zu nennen.

Bei guter Pflege ist Beton sehr dauerhaft, aber ganz ohne Spuren bleiben Wind und Wetter, Hitze und Kälte auch hier nicht. Besondere Aufmerksamkeit erfordern Abplatzungen über der Stahl-Bewehrung.

Die typischen Beton-Schäden lassen sich in drei Schritten beseitigen: die Stahl-Bewehrung wird mit einem neuen Korrosionsschutz versehen, die Beton-Oberfläche wird wiederhergestellt und im letzten Schritt mit einer wasserabweisenden Oberfächenbeschichtung dauerhaft geschützt.

Bei der Wiederherstellung des Beton-Oberfläche setzt die Firma Sakret ihren Schwerpunkt auf den Einsatz von Spritzmörteln und Spritzbetonen. Diese ermöglichen durch das Spritzverfahren einen optimalen Verbund zwischen dem schadhaften Betonbauteil und dem neu aufgebrachten Mörtel/Beton.

Je nach Betonklassen gibt es jeweils genau passende und zugelassene Saniersysteme. Einige Beispiele finden Sie auf den folgenden Seiten.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie in der Broschüre "Betonbauwerke - Betonschutz- und Instandsetzungssysteme". (PDF, 4,1 MB)

Quelle Text und Bild: SAKRET


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
 
Weihnachten 2016
Close Button
Anzeige entfernen