Kontakt
Bauhandwerk Achtung! Diese Website dient in allen Bereichen nur zu Demonstrationszwecken.

Machen Sie keine Kompromisse
- auch nicht bei den Kellerfenstern!

Kellerfenster müssen, abhängig von der Nutzung des Kellers, ähnlich hohe Anforderungen hinsichtlich Belichtung, Belüftung, Wärme- und Schalldämmung sowie Sicherheit erfüllen wie die Fenster in anderen Aufenthalts- oder Wohnräumen.

Hochwertige Kellerfenster in Verbindung mit vorgefertigten Lichtschachtsystemen bieten Ihnen bauphysikalisch durchdachte, wirtschaftlich sinnvolle und optisch ansprechende Lösungen für ein Plus an Komfort und Behaglichkeit.

Je nach Hersteller und Nutzung kann zwischen verschiedenen Ausführungen und unterschiedlichem Zubehör gewählt werden:

  • Zargenfenster, die beim Bauen mit einbetoniert oder eingemauert werden, auch in wasserdichter Ausführung
  • Laibungsfenster, die in die fertige Bauöffnung eingesetzt, ausgerichtet und fixiert werden
  • Einfache Fensterrahmen mit Einfachverglasung
  • Gedämmte Fensterrahmen mit Isolierglas, entsprechend der Wärmeschutzverordnung
  • Stahlkellerfenster für einfache Nutzräume
  • Elemente zum Schutz vor Diebstahl und Einbruch
  • Unterschiedliche Griffbeschläge
  • Zubehörteile wie z.B. Schutzgitter, Zwangsbelüfter und Wäschetrockneranschluss
Kellerfenster
Quelle: MEA
Kellerfenster
Kellerfenster

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
 
Weihnachten 2016
Close Button
Anzeige entfernen