Kontakt
Bauhandwerk Achtung! Diese Website dient in allen Bereichen nur zu Demonstrationszwecken.

Der Rohbau

Das Bauhauptgewerk im Bauwesen

Rohbau
Rohbau mit Kalksandsteinmauerwerk

Die Erstellung des von Architekten und Statikern zu planenden Rohbaus ist von jeher die Königsdisziplin eines jeden Bauunternehmers. Der Rohbau stellt das komplette Traggerüst eines Gebäudes dar und umfasst Beton-, Stahlbeton- und Maurerarbeiten einschließlich Brandwände, Versorgungsschächte, Schornsteine und Treppenkonstruktionen.

Moderne Bauten erfordern heute mehr als früher die Berücksichtigung bauphysikalischer Gesichtspunkte, wie Schall-, Wärme- und Brandschutz. Auch die Anforderungen an hochwertige Abdichtungen im Bereich von erdberührten Bauteilen sind durch die vollwertige Nutzung von im Erdreich liegenden Räumen erheblich gestiegen. Dadurch wird das Zusammenspiel von einwandfreier Ausführungsqualität und qualitativ hochwertigen Baustoffen immer bedeutsamer.

Mehr noch als im privaten Wohnungsbau sind bei der Rohbauplanung von größeren Objekten zukünftige Nutzungsanforderungen genauestens festzulegen, damit bei der Ausführung Arbeitsabläufe reibungslos verlaufen und schnelle Bauzeiten gewährleistet werden können.

Dabei werden die gesamten Bautätigkeiten von Großobjekten üblicherweise an einen Generalunternehmer (GU) übertragen, der neben den Rohbauarbeiten auch die Ausführung der anderen Gewerke koordiniert. Die Vorteile dieser schlüsselfertigen Bauweise für den Bauherrn sind neben dem Zeitfaktor kurze Entscheidungswege, ein fester Ansprechpartner und vor allem Termin- und Kostensicherheit.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
 
Weihnachten 2016
Close Button
Anzeige entfernen